Einzel-, Groß- und Versandhandel für Treibhaustechnik seit 2011
Einzel-, Groß- und Versandhandel für Treibhaustechnik seit 2011

Greenception LED Grow Light

Greenception GC4

LED Light mit Gemischtem Spektrum für

die Blütephase und Wuchsphase

 

 

Artikelnummer LTLEDGC01

310.00,- Euro inkl. MwSt.

 

 

 

Technische Daten:

  • Gewicht: ca. 4kg
  • Maße: 285x285x75mm
  • Leistungsaufnahme: max. 128W (inkl. Lüfter)
  • Photonen-Flussdichte (15cm): bis zu 2100 μmol/m²*s
  • Photonen-Flussdichte (30cm): bis zu 1500 μmol/m²*s

Die Greenception GC LED Serie wurde entwickelt als 1:1 Ersatz für vorhandene Natriumdampflampen. Das Ziel war ein vergleichbares Wuchs- bzw. Ernteergebnis bei deutlich reduzierten Stromkosten.

Alle Module sind schaltbar. Sowohl das Lichtspektrum, als auch die Energiemenge kann auf die jeweilige Phase angepasst werden. Dafür haben wir 3 verschiedene Cluster für die jeweiligen Ansprüche entwickelt: Vollspektrum, Wuchs und Blüte.

Leistungsaufnahme im Detail:

  • Vollspektrum: 64W
  • Wuchsspektrum: 32W
  • Blütespektrum: 32W

Das Herzstück eines jeden Clusters ist unser hocheffizienter Vollspektrum COB-Chip (Link folgt noch). Der Wuchs-Cluster verfügt über zusätzliche blaue und weiße SMD-Chips von CREE. Der Blüte-Cluster verfügt über zusätzliche rote SMD Chips von Osram. Der Vollspektrum-Cluster wird ergänzt durch 4 kleinere COB-Chips.

Hervorzuheben ist ebenfalls, dass aufgrund der Beschaffenheit des COB-Chips ein hauptsächlich weißes Licht für das menschliche Auge ausgestrahlt wird. Das bringt den Vorteil, dass man nun endlich die Pflanzen ohne zusätzliche Komponente anständig beobachten und somit z.B. auch frühzeitig Krankheiten und / oder Schädlinge erkennen kann.

Außerdem laufen nun nur noch die Lüfter, die auch für die entsprechende Schaltstufen benötigt werden. Brennt weniger Licht, dann laufen auch weniger Lüfter.

Hinweis

Da manche Chips Infrarot und Ultraviolett ausstrahlen, sieht es so aus als würden die Chips nicht funktionieren, da diese Farbspektren für das menschliche Auge nicht sichtbar sind.

Sie können diese Chips mit z.B. einer Handykamera fotografieren oder filmen, um zu überprüfen ob sie leuchten.

Wir können die GC-4 für Boxen bis max. 80x80cm Grundfläche empfehlen. Alles darüber erfordert auf jeden Fall eine größere Lampe, wie die GC-9.

 

Greenception GC9

LED Light mit Gemischtem Spektrum für

die Blütephase und Wuchsphase

 

Artikelnummer LTLEDGC02

660.00,- Euro inkl. MwSt.

 

 

 

 

 

Technische Daten:

  • Gewicht: ca. 6kg
  • Maße: 405x405x75mm
  • Leistungsaufnahme: max. 288W (inkl. Lüfter)
  • Photonen-Flussdichte (15cm): bis zu 2450 μmol/m²*s
  • Photonen-Flussdichte (30cm): bis zu 1800 μmol/m²*s

Die Greenception GC LED Serie wurde entwickelt als 1:1 Ersatz für vorhandene Natriumdampflampen. Das Ziel war ein vergleichbares Wuchs- bzw. Ernteergebnis bei deutlich reduzierten Stromkosten.

Alle Module sind schaltbar. Sowohl das Lichtspektrum, als auch die Energiemenge kann auf die jeweilige Phase angepasst werden. Dafür haben wir 3 verschiedene Cluster für die jeweiligen Ansprüche entwickelt: Vollspektrum, Wuchs und Blüte.

Leistungsaufnahme im Detail:

  • Vollspektrum: 128W
  • Wuchsspektrum: 32W
  • Blütespektrum: 128W

Das Herzstück eines jeden Clusters ist unser hocheffizienter Vollspektrum COB-Chip (Link folgt noch). Der Wuchs-Cluster verfügt über zusätzliche blaue und weiße SMD-Chips von CREE. Der Blüte-Cluster verfügt über zusätzliche rote SMD Chips von Osram. Der Vollspektrum-Cluster wird ergänzt durch 4 kleinere COB-Chips.

Hervorzuheben ist ebenfalls, dass aufgrund der Beschaffenheit des COB-Chips ein hauptsächlich weißes Licht für das menschliche Auge ausgestrahlt wird. Das bringt den Vorteil, dass man nun endlich die Pflanzen ohne zusätzliche Komponente anständig beobachten und somit z.B. auch frühzeitig Krankheiten und / oder Schädlinge erkennen kann.

Außerdem laufen nun nur noch die Lüfter, die auch für die entsprechende Schaltstufen benötigt werden. Brennt weniger Licht, dann laufen auch weniger Lüfter.

Hinweis

Da manche Chips Infrarot und Ultraviolett ausstrahlen, sieht es so aus als würden die Chips nicht funktionieren, da diese Farbspektren für das menschliche Auge nicht sichtbar sind.

Sie können diese Chips mit z.B. einer Handykamera fotografieren oder filmen, um zu überprüfen ob sie leuchten.

Wir können die GC-9 für Boxen bis max. 100x100cm Grundfläche empfehlen. Alles darüber erfordert auf jeden Fall eine größere Lampe, wie die GC-16.

 

Greenception GC16

LED Light mit Gemischtem Spektrum für

die Blütephase und Wuchsphase

 

Artikelnummer LTLEDGC03

1190.00,- Euro inkl. MwSt.

 

 

 

 

Technische Daten:

  • Gewicht: ca. 11kg
  • Maße: 525x525x75mm
  • Leistungsaufnahme: max. 512W (inkl. Lüfter)
  • Photonen-Flussdichte (15cm): bis zu 2700 μmol/m²*s
  • Photonen-Flussdichte (30cm): bis zu 2200 μmol/m²*s

Die Greenception GC LED Serie wurde entwickelt als 1:1 Ersatz für vorhandene Natriumdampflampen. Das Ziel war ein vergleichbares Wuchs- bzw. Ernteergebnis bei deutlich reduzierten Stromkosten.

Alle Module sind schaltbar. Sowohl das Lichtspektrum, als auch die Energiemenge kann auf die jeweilige Phase angepasst werden. Dafür haben wir 3 verschiedene Cluster für die jeweiligen Ansprüche entwickelt: Vollspektrum, Wuchs und Blüte.

Leistungsaufnahme im Detail:

  • Vollspektrum (2 Cluster): 64W
  • Vollspektrum (4 Cluster): 128W
  • Wuchsspektrum: 64W
  • Blütespektrum: 256W

Das Herzstück eines jeden Clusters ist unser hocheffizienter Vollspektrum COB-Chip (Link folgt noch). Der Wuchs-Cluster verfügt über zusätzliche blaue und weiße SMD-Chips von CREE. Der Blüte-Cluster verfügt über zusätzliche rote SMD Chips von Osram. Der Vollspektrum-Cluster wird ergänzt durch 4 kleinere COB-Chips.

Hervorzuheben ist ebenfalls, dass aufgrund der Beschaffenheit des COB-Chips ein hauptsächlich weißes Licht für das menschliche Auge ausgestrahlt wird. Das bringt den Vorteil, dass man nun endlich die Pflanzen ohne zusätzliche Komponente anständig beobachten und somit z.B. auch frühzeitig Krankheiten und / oder Schädlinge erkennen kann.

Außerdem laufen nun nur noch die Lüfter, die auch für die entsprechende Schaltstufen benötigt werden. Brennt weniger Licht, dann laufen auch weniger Lüfter.

Hinweis

Da manche Chips Infrarot und Ultraviolett ausstrahlen, sieht es so aus als würden die Chips nicht funktionieren, da diese Farbspektren für das menschliche Auge nicht sichtbar sind.

Sie können diese Chips mit z.B. einer Handykamera fotografieren oder filmen, um zu überprüfen ob sie leuchten.

Wir können die GC-16 für Boxen bis max. 120x120cm Grundfläche empfehlen. Alles darüber erfordert auf jeden Fall eine größere Lampe, wie die GC-16+.

 

Greenception GC16 Plus

LED Light mit Gemischtem Spektrum für

die Blütephase und Wuchsphase

 

Artikelnummer LTLEDGC04

1490.00,- Euro inkl. MwSt.

 

 

 

 

Technische Daten:

  • Gewicht: ca. 17,5kg
  • Maße: 650x650x75mm
  • Leistungsaufnahme: max. 700W (inkl. Lüfter)
  • Photonen-Flussdichte (15cm): bis zu 2500 μmol/m²*s
  • Photonen-Flussdichte (30cm): bis zu 2100 μmol/m²*s

Die Greenception GC LED Serie wurde entwickelt als 1:1 Ersatz für vorhandene Natriumdampflampen. Das Ziel war ein vergleichbares Wuchs- bzw. Ernteergebnis bei deutlich reduzierten Stromkosten.

Alle Module sind schaltbar. Sowohl das Lichtspektrum, als auch die Energiemenge kann auf die jeweilige Phase angepasst werden. Dafür haben wir 3 verschiedene Cluster für die jeweiligen Ansprüche entwickelt: Vollspektrum, Wuchs und Blüte.

Leistungsaufnahme im Detail:

  • Vollspektrum (2 Cluster): 64W
  • Vollspektrum (4 Cluster): 128W
  • Vollspektrum (Zusatz): 112W
  • Wuchsspektrum: 64W
  • Blütespektrum: 256W
  • Blütespektrum (Zusatz): 78W

Das Herzstück eines jeden Clusters ist unser hocheffizienter Vollspektrum COB-Chip (Link folgt noch). Der Wuchs-Cluster verfügt über zusätzliche blaue und weiße SMD-Chips von CREE. Der Blüte-Cluster verfügt über zusätzliche rote SMD Chips von Osram. Der Vollspektrum-Cluster wird ergänzt durch 4 kleinere COB-Chips.

Dazu kommen 2 stufenlos dimmbare Schaltstufen dazu. Einmal eine Stufe mit Vollspektrum und eine Stufe mit Blütespektrum mit jeweils 20 Chips.

Hervorzuheben ist ebenfalls, dass aufgrund der Beschaffenheit des COB-Chips ein hauptsächlich weißes Licht für das menschliche Auge ausgestrahlt wird. Das bringt den Vorteil, dass man nun endlich die Pflanzen ohne zusätzliche Komponente anständig beobachten und somit z.B. auch frühzeitig Krankheiten und / oder Schädlinge erkennen kann.

Außerdem laufen nun nur noch die Lüfter, die auch für die entsprechende Schaltstufen benötigt werden. Brennt weniger Licht, dann laufen auch weniger Lüfter.

Hinweis

Da manche Chips Infrarot und Ultraviolett ausstrahlen, sieht es so aus als würden die Chips nicht funktionieren, da diese Farbspektren für das menschliche Auge nicht sichtbar sind.

Sie können diese Chips mit z.B. einer Handykamera fotografieren oder filmen, um zu überprüfen ob sie leuchten.

Wir können die GC-16+ für Boxen bis max. 150x150cm (besser 120x120cm) Grundfläche empfehlen. Alles darüber erfordert auf jeden Fall eine Kombination aus mehreren Modulen.

Greenception EVE LED Panel 120 Watt

mit Gemischtem Spektrum für

die Blütephase und Wuchsphase

 

Artikelnummer LTLEDGC05

219.00,- Euro inkl. MwSt.

 

 

 

 

Technische Daten

  • Insgesamt 55 LED's á 3W
  • Photonen-Flussdichte PAR PPDF ca. 800 µmol/m² sek. (15 cm)
  • Mischungsverhältnis (Tiefrot:Rot:Blau / 660nm:630nm:460nm): 4:4:1
  • Maße: 39,7x21,5x6,5cm
  • Lebensdauer ca. 50.000 Stunden!

Durch die vorhandenen S-Haken auf der Rückseite des Gerätes lässt sich die Lampe leicht Aufhängen. Mit z.B. Easyrolls ist dann auch die Höhenverstellung sehr einfach. Die geringen Maße ermöglichen auch den Einsatz in kleinen Growboxen.

Features

  • Verbraucht ca. 90% WENIGER Energie verglichen mit Natriumdampflampen. (50% weniger gegenüber Energiesparpflanzenlampen - ESLs)
  • 95% des Lichts können von den Pflanzen genutzt werden (Unter 10% bei Natriumdampflampen)
  • Reduziert die Temperatur im Raum um bis zu 15° verglichen mit Natriumdampflampen
  • High Power LED halten bis zu 15 Jahre (!!!) bei täglicher Nutzung, ohne Veränderungen in Farbwiedergabe und Leuchtkraft. (max. 3 bei NDLs)
  • Praktisch kein Wartungsbedarf
  • 4 integrierte Lüfter

Endlich können die ungeheuren Vorteile der LED Technik auch in der Pflanzenbeleuchtung eingesetzt werden. Diese Lampe produziert wirklich nur Pflanzenspektrum Licht. Es wurden nur solche LEDs verbaut, die genau die richtige Wellenlänge für Pflanzenwuchs und Blütenbildung abstrahlen.

Eine Natriumdampflampe ist gut für die Pflanzenzucht, da sie ungeheuer VIEL Licht produziert. Nur ein Teil dieses Lichts (ca. 10%) kann von der Pflanze genutzt werden, der Rest ist verschwendete Energie. Außerdem setzt eine NDL nicht die gesamte Energie in Licht um und ein Großteil der Energie wird in Abwärme umgewandelt. Eine LED Lampe tut dies nicht, sie produziert weder das falsche Lichtspektrum, noch Wärme sondern nur das, was benötigt wird – Pflanzenlicht!

Hier sehen Sie eine LED Lampe mit roten und blauen LEDs in Aktion. Leider lässt sich das Licht nur schlecht auf Bildern einfangen. Wenn eine Pflanze NUR mit dieser LED beleuchtet wird, erscheint sie leicht grau – im Tageslicht ist grünes Licht enthalten, das von den Blättern einer Pflanze abgestrahlt wird. Die LED erzeugt kein grünes Licht da es für Wuchs und Blüte nicht wichtig ist.

Cluster LED Panel 100 Watt

mit gemischtem Spektrum für

die Wuchsphase und Blütephase

 

Artikelnummer LTLEDGC06

320.00,- Euro inkl. MwSt.

 

 

 

 

Inhalt:

  • Inkl. Aufhängung!
  • 4 integrierte Lüfter
  • Insgesamt 50 LED's á 2W
  • Lebensdauer ca. 50.000 Stunden!
  • Maße der Lampe: 46,5cm x 12,5cm x 7cm
  • Photonen-Flussdichte PAR PPDF ca. 750 mol/m² sek. (15 cm)
  • Mischungsverhältnis: 4:4:1 - Tiefrot (660nm):Rot (630nm):Blau (460nm)

Diese Lampe hat eine wichtige Besonderheit. Zwei leicht zugängliche Kippschalter ermöglichen es ihnen die Hälfte der LEDs (nur Rote) auszuschalten (bzw. die Lampe ganz abzuschalten).

Da man im Allgemeinen in der ersten Kulturphase (Sämlinge, Jungpflanzen) nicht annähernd so viel Licht braucht, kann man somit sehr viel Energie sparen.

Da nur Rote LEDs abgeschaltet werden, aber die blauen alle weiterleuchten, verschiebt sich auch die Farbmischung mehr in Richtung Blau - und Blau ist vor allem für Jungpflanzen und zur Wurzelbildung wichtig.

Einfach die Lampe auf 50% laufen lassen - sobald die Pflanzen groß genug sind die anderen 50% zuschalten.

So wird keine Energie mehr verschwendet und sie haben die richtige Farbmischung für beide Kulturphasen.

  • Praktisch kein Wartungsbedarf
  • Reduziert die Temperatur im Raum um bis zu 15° verglichen mit Natriumdampflampen
  • 95% des Lichts können von den Pflanzen genutzt werden (Unter 10% bei Natriumdampflampen)
  • Verbraucht ca. 90% WENIGER Energie verglichen mit Natriumdampflampen. (50% weniger gegenüber Energiesparpflanzenlampen - ESLs)
  • High Power LED halten bis zu 15Jahre (!!!) bei täglicher Nutzung, ohne Veränderungen in Farbwiedergabe und Leuchtkraft. (max. 3 bei NDLs)

Endlich können die ungeheuren Vorteile der LED Technik auch in der Pflanzenbeleuchtung eingesetzt werden. Es wurden nur solche LEDs verbaut, die genau die richtige Wellenlänge für Pflanzenwuchs und Blütenbildung abstrahlen.

Eine Natriumdampflampe ist gut für die Pflanzenzucht, da sie ungeheuer VIEL Licht produziert. Nur ein Teil dieses Lichts (ca. 10%) kann von der Pflanze genutzt werden, der Rest ist verschwendete Energie.

Außerdem setzt eine NDL nicht die gesamte Energie in Licht um. Ein Großteil der Energie wird in Abwärme umgewandelt.

Eine LED Lampe tut dies nicht. Sie produziert weder das falsche Lichtspektrum, noch Wärme sondern nur das, was benötigt wird – Pflanzenlicht!

GreenceptionCluster LED Panel 200 Watt

mit gemischtem Spektrum für

die Wuchsphase und Blütephase

 

Artikelnummer LTLEDGC07

460.00,- Euro inkl. MwSt.

 

 

 

 

Technische Daten:

  • Inkl. Aufhängung!
  • LED: 100 Stk. á 2W
  • Maße: 48cm x 21cm x 7cm
  • Lebensdauer: ca. 50.000 Stunden
  • Mischungsverhältnis: 4:4:1 - Tiefrot (660nm):Rot (630nm):Blau (460nm)

Diese Lampe hat eine wichtige Besonderheit. Zwei leicht zugängliche Kippschalter ermöglichen es ihnen die Hälfte der LEDs (nur Rote) auszuschalten (bzw. die Lampe ganz abzuschalten). Da man im Allgemeinen in der ersten Kulturphase (Sämlinge, Jungpflanzen) nicht annähernd so viel Licht braucht, kann man somit sehr viel Energie sparen. Da nur Rote LEDs abgeschaltet werden, aber die blauen alle weiterleuchten, verschiebt sich auch die Farbmischung mehr in Richtung Blau - und Blau ist vor allem für Jungpflanzen und zur Wurzelbildung wichtig. Einfach die Lampe auf 50% laufen lassen - sobald die Pflanzen groß genug sind die anderen 50% zuschalten. So wird keine Energie mehr verschwendet und sie haben die richtige Farbmischung für beide Kulturphasen.

  • 4 integrierte Lüfter
  • Praktisch kein Wartungsbedarf
  • Reduziert die Temperatur im Raum um bis zu 15° verglichen mit Natriumdampflampen
  • 95% des Lichts können von den Pflanzen genutzt werden (Unter 10% bei Natriumdampflampen)
  • Verbraucht ca. 90% WENIGER Energie verglichen mit Natriumdampflampen. (50% weniger gegenüber Energiesparpflanzenlampen - ESLs)
  • High Power LED halten bis zu 15 Jahre (!!!) bei täglicher Nutzung, ohne Veränderungen in Farbwiedergabe und Leuchtkraft (max. 3 bei NDLs)

Endlich können die ungeheuren Vorteile der LED Technik auch in der Pflanzenbeleuchtung eingesetzt werden. Diese Lampe produziert wirklich nur Pflanzenspektrum Licht. Es wurden nur solche LEDs verbaut, die genau die richtige Wellenlänge für Pflanzenwuchs und Blütenbildung abstrahlen. Eine Natriumdampflampe ist gut für die Pflanzenzucht, da sie ungeheuer VIEL Licht produziert. Nur ein Teil dieses Lichts (ca. 10%) kann von der Pflanze genutzt werden, der Rest ist verschwendete Energie. Außerdem setzt eine NDL nicht die gesamte Energie in Licht um. Ein Großteil der Energie wird in Abwärme umgewandelt. Eine LED Lampe tut dies nicht. Sie produziert weder das falsche Lichtspektrum, noch Wärme sondern nur das, was benötigt wird – Pflanzenlicht!

Hier sehen Sie eine LED Lampe mit roten und blauen LEDs in Aktion. Leider lässt sich das Licht nur schlecht auf Bildern einfangen. Wenn eine Pflanze NUR mit dieser LED beleuchtet wird, erscheint sie leicht grau – im Tageslicht ist grünes Licht enthalten, das von den Blättern einer Pflanze abgestrahlt wird. Die LED erzeugt kein grünes Licht da es für Wuchs und Blüte nicht wichtig ist.

GrowArt

Profitechnik für die Pflanzenzucht

 

Auweg 42a

93055 Regensburg / Bayern

 

E-Mail:

shop@growartprofitechnik.de

growartprofitechnik@web.de

 

Mobil:        0176-76345249

Festnetz:   0941-99221262  

 

Öffnungszeiten:

Montag -  Freitag  12.00-19.00

Samstag               10.00-16.00

 

Sonntag und Feiertage

Geschlossen

 

GrowArt Sommerurlaub

Shop bleibt geschlossen

vom 21.08. bis 26.08.2017

- Anlagen nach Maß

Wir fertigen Systeme , die an ihre Gegebenheiten Angepasst werden 

und auch Funktionieren!! 

Ob Lüftung,Bewässerung

Lichttechnik usw.

Wir sind ihr Partner für

Professionelle Indoor-,

Outdoor- und Gewächshauszucht

- 100% Beratung

Wir Beraten Sie über sämtliche Produkte, ihre Funktionsweise und wie man Sie Richtig Anwendet !!

Darüber wie eine Perfekte

Indoorzuchtanlage

aufgebaut wird,und wie man das Überleben einer Pflanze unter künstlichen 

Bedingungen sichert !!!

Neue Produkte

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© GrowArt Profitechnik für die Pflanzenzucht